Aktuelles

Sicherheitswesten für Erstklässler

Übergabe an alle Grundschulen

Die Verkehrssicherheit unserer Schulkinder ist nicht nur für die Eltern sondern für viele Institutionen äußerst wichtig. Schon im Kindergarten werden die ersten Verkehrsregeln vermittelt, die Schulen und Behörden verbessern immer wieder die Schulwege, die Polizei trainiert das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Gemeinsam mit der Sparkasse Aachen verteilt die Verkehrswacht Aachen e.V. seit Jahrzehnten zum Schulstart an alle Erstklässler Sicherheitswesten. Die Übergabe der Westen (in der gesamten StädteRegion über 5.000 Stück) erfolgt wieder zu Beginn der dunkleren Jahreszeit kurz nach den Herbstferien. Dies ist auch häufig der Zeitpunkt, ab dem sich die Erstklässler alleine zu ihrer Grundschule aufmachen.

Der Vorsitzende der Verkehrswacht Aachen e.V., Michael Schulz und Herr Axel Kehren von der Sparkasse Aachen/Zweigstelle Mausbach übergaben die Westen gemeinsam mit Herrn Michael Ramacher Beigeordneter der Stadt Stolberg, Frau Gisela Unland, Schulrätin StädteRegion Aachen und Herr Jürgen Steffens, Verkehrssicherheitsberater der Polizei in Stolberg, stellvertretend für alle Grundschulen in der StädteRegion Aachen. Die Schulleiterin, Frau Meike Groppe, und natürlich alle Erstklässler freuten sich riesig.

Die Sicherheitswesten sollen aber, wie Michael Schulz ausführte, nicht nur auf dem Schulweg getragen werden, sondern auch in der Freizeit, um andere Verkehrsteilnehmer auf sich aufmerksam zu machen. Die Eltern können, nein müssen mitwirken und zum Tragen der Westen auffordern. Die Verkehrssicherheitsberater der Polizei empfehlen das Tragen während der gesamten Grundschulzeit.

WEITERE THEMEN

Mehr Verkehrssicherheit durch Sichtbarkeit

Land stellt Speichenreflektoren für Radfahrprüflinge zur Verfügung – Symbolische Übergabe durch Verkehrsminister Oliver Krischer Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr stellt das Land Nordrhein-Westfalen dieses Jahr zum zweiten Mal in Folge für die Radfahrprüflinge dieses Schuljahres Speichenreflektoren für über 36.000 Fahrräder zur Verfügung. Verteilt werden diese in den kommenden Wochen durch […]

WEITER

Pressenotiz

Das „Interkulturelle Fahrradtraining für Frauen“ ist ein Kooperationsprojekt des Caritasverbands für die Regionen Aachen Stadt und Aachen Land mit der Verkehrswacht Aachen, unterstützt durch den ADFC. Die Radwerkstatt WABe stellt dankenswerterweise die Fahrräder für die Teilnehmenden kostenfrei zur Verfügung. Als Grundlage für den Kurs, der seit Ende Oktober 2021 auf […]

WEITER

Nachholmöglichkeit der Radfahrausbildung 2021

Auf Grund der Corona-Pandemie sind dieses Jahr an einigen Grundschulen die Radfahrausbildungen ausgefallen. Die Verkehrssicherheitsberatung der Polizei bieten deshalb in den Sommerferien an, die Radfahrausbildung, die mit der Radfahrprüfung abschließt, bei der Verkehrswacht Aachen e.V., Hohenstaufenallee 3, 52064 Aachen, nachzuholen. 1. In den ersten drei Ferienwochen bieten wir je einen […]

WEITER